Gute Tweet-Inhalte

Tipps und Tricks für bessere Tweets
Gute Tweet-Inhalte

Verbreite deine Botschaft mit Twitter Ads

Best Practices für bessere Tweets

Dass guter Content gute Ergebnisse erzielt, ist nicht neu. Aber warum schneiden manche Tweets besser ab als andere?

Wir haben jahrelange interne Untersuchungen durchgeführt und die Kernstrategien für eine gute branchenübergreifende Performance identifiziert. Nimm diese Tipps in deine Twitter Strategie auf, damit deine Tweets Unterhaltungen anstoßen und das Interesse deiner Zielgruppe fesseln.

Vergiss nicht, deine eigene Note beizutragen und verschiedene Variationen zu testen. So findest du heraus, was bei deiner spezifischen Zielgruppe am besten ankommt. Denk daran, dass digitale Werbung extrem flexibel ist. Deshalb ist die beste Content-Strategie eine, die sich ebenfalls ständig ändert und verbessert.

Tweet-Ideen

Schnelle Twitter Tipps:

  • Nicht mehr als 1-2 Hashtags pro Tweet
  • Plauderton
  • Kurz und bündig formuliert
  • Bilder, GIFs und/oder Videos (wann immer es möglich ist)
  • Testen, testen, testen (und in den Statistiken nachsehen, was funktioniert)
  • Events und trendige Unterhaltungen überwachen
Fasse dich kurz

Tweets können bis zu 280 Zeichen lang sein. Aber auf Twitter wie auch im Marketing gilt der Grundsatz „In der Kürze liegt die Würze“. Versuche, deinen Tweet auf eine einzige, spezifische Botschaft zu beschränken, anstatt mehrere Ideen zu vermitteln. Wenn du mehr zu sagen hast, stelle einen Link zu deiner Website bereit oder starte einen Tweet-Thread

Deutliche Calls-to-Action

Frag dich bei jedem Tweet: „Was sollen die Leute tun, wenn sie das sehen?“ Das solltest du dann schreiben. Bitte deine Zielgruppe, einen Kommentar abzugeben, dir zu folgen oder sich noch heute zu registrieren. Wenn etwas dringend ist, weise darauf hin. Scheu dich nicht, klar zu sagen, was die nächsten Schritte sind.

Visuelle Elemente, besonders Videos

Auffällige Bilder, GIFs und Videos verleihen deinen Tweets eine persönliche Note und verbessern die Ergebnisse. Interne Daten von Twitter haben gezeigt, dass auf der Plattform täglich über 2 Milliarden Videos abgespielt werden. Effektive Videos, die im Gedächtnis bleiben, zeigen das Logo deines Unternehmens, haben Untertitel, damit sie auch ohne Kopfhörer verständlich sind, und umfassen ein kurzes Video (6–15 Sekunden sind ideal).

Pflege deine Kontakte mit Retweets und Antworten

Wenn du relevanten Content retweetest und auf Tweets antwortest, kannst du dadurch leicht eine robuste Präsenz auf Twitter etablieren. Retweete positives Kunden-Feedback, hilfreiche Artikel und Ideen, die zur authentischen Stimme deines Unternehmens passen. Reagiere auf Erwähnungen und wechsle zur Lösung komplexer Probleme zu Direktnachrichten.

Fragen stellen und Umfragen durchführen

Bei Twitter dreht sich alles um die Unterhaltung. Fragen zu stellen, ist eine effektive Methode, mit deiner Zielgruppe zu interagieren, die Persönlichkeit deiner Marke zu zeigen und Feedback zu sammeln. Hol dir Feedback zu neuen Produkten, stelle eine witzige Frage oder lass deine Follower bei einer Entscheidung die ausschlaggebende Stimme abgeben. 

Aktuelle und relevante Hashtags

Mit Hashtags kannst du deine Reichweite erhöhen und dich an relevanten Unterhaltungen beteiligen. Konzentriere dich auf Keywords, die für dein Unternehmen relevant sind, und beschränke dich auf ein bis zwei Hashtags pro Tweet. Wenn du die täglichen Trends auf dem Tab „Erkunden“ verfolgst, kannst du beliebte Themen identifizieren, an denen sich deine Marke auf authentische Weise beteiligen kann.

Tweets zu Neueinführungen

Twitter ist die beste Plattform für Marken, die etwas Neues einführen. Und es muss nicht immer etwas Großes wie ein Rebranding oder ein neues Produkt sein. Startest du einen Sommerschlussverkauf, eine andere Sonderaktion oder ein Event? Vielleicht eine neue Partnerschaft? Berichte in deiner Timeline darüber. Verbreite die Neuigkeit auf Twitter.

Trau dich

Twitter ist nicht nur der Ort, an dem Zielgruppen etwas wagen – auch Unternehmen können das. Entwickle eine eigene Stimme auf Twitter, indem du deiner Kreativität freien Lauf lässt und auch mal ein Risiko eingehst. Probiere ein Emoji oder einen frechen oder albernen Tweet aus – und sieh dir dann an, welche Interaktionen das anstößt.

[Twitter] erlaubt uns, ganz im Jetzt zu stehen. Es ist die unmittelbarste und effektivste Weise, frischen Content zu posten.

Chiara Radini, Performance Marketing Manager bei Kano

Verbreite deine Botschaft mit Twitter Ads